NOTRUF

India und Jabator suchen einen Gnadenbrotplatz

GPI hat vom Tierheim Patan 2 Notfälle übernommen: 2 Podenco Campanero, die Daniel Anfang Mai aus einer Rehala übernommen hat: Jabator und India. Ihr bisheriges Leben verbrachten sie an der Kette.

 

Zwei grundgütige, liebevolle Hunde, die nur noch ihre Ruhe haben möchten auf weichen Bettchen, mit regelmäßigem Futter und Fürsorge. Die beiden möchten nun endlich ihre Kettenhaltung auf hartem Beton vergessen.

"Als wir sie ins Auto einluden kuschelten sie sich direkt in die Decken und sind sofort eingeschlafen. India hat sogar geschnarcht.“

Alle Hunde sind jetzt erstmal bei Pilar in Zaragoza, wo sie aufgepäppelt werden. India und Jabator geht es dort etwas besser, aber die beiden Oldies benötigen dringend ein ruhiges Zuhause wo sie besser umsorgt werden können !

BITTE ÜBERLEGEN SIE, OB SIE EINEM DER BEIDEN HELFEN KÖNNEN !

India, Geb. 08/2013, Größe 58 cm

 

 

 

Jabator, geb. 2012


Zurück